NEUER ROLLSTUHLZUGANG • AM KLEINEN KIRCHENPORTAL

Ab sofort sind unsere Kirche und die Gemeinderäume mit einem Plattformlift zu erreichen. So werden Gottesdienste und Veranstaltungen auch für Rollstuhlfahrer und Menschen mit Gehbehinderung besser zugänglich. Die alte, hölzerne Rollstuhlrampe am kleinen Kirchenportal ist durch einen neuen, den gesetzlichen Anforderungen entsprechenden Aufzug ausgetauscht worden – denn Menschen mit Behinderungen sollen leicht und selbstverständlich an Gottesdiensten, Konzerten und Veranstaltungen in unserer Kirche teilnehmen können.

Der Plattformlift kann ein Gewicht von bis zu 250 kg heben. Er ist einfach zu bedienen und verläuft an Edelstahlschienen vom kleinen Mitteleingang auf die Ebene der Kirche und, wenn gewünscht, auch weiter bis zur Ebene der Gemeinderäume, wo eine Vielzahl von Veranstaltungen stattfindet. Mit dem integrierten Klappsitz können auch Gehbehinderte alle Stufen sicher überwinden.

Eine zum Lift gehörende, tragbare kleine Rampe kann mobil auch für Rollstuhlfahrer zur Überwindung der Stufe vor dem Abendmahlstisch verwendet werden.

Neben Fördermitteln der Stadt Leipzig und Spenden hat auch die Zollikofer-Stiftung dieses Projekt unterstützt.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.