DIE STIFTUNG

Leipzig braucht christliches Handeln

Die Zollikofer-Stiftung hat sich zum Ziel gesetzt, christliches Engagement in Leipzig zu stärken. Als aktive Gemeinde mit einem lebendigen Gemeindeleben will die Evangelisch Reformierte Kirche zu Leipzig christliches Leben vor Ort mitgestalten. In diesem Sinne hat auch Georg Joachim Zollikofer, der erste deutschsprachige Pfarrer der Leipziger reformierten Gemeinde und Namensgeber der Stiftung, sein Wirken verstanden.

 

… damit Gemeinde gelingt.

Die Zollikofer-Stiftung fördert

  • die seelsorgerische Arbeit
  • die diakonische Arbeit
  • das kirchliche Gemeindeleben
  • die Kirchenmusik.

 

 

Die Zollikofer-Stiftung wurde am 4. März 2009 durch die Landesdirektion Leipzig als rechtsfähige kirchliche Stiftung des bürgerlichen Rechts anerkannt.

 

 

Sie wird im Stiftungsverzeichnis der Landesdirektion Leipzig unter der Registriernummer 2/2009 geführt.